Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Garten-Rendezvous Thurgauer Seerücken

Radtour • Ostschweiz/Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • /
  • /
    Foto: byAchimMende
  • /
  • /
  • /
Karte / Garten-Rendezvous Thurgauer Seerücken
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 30 35 SLB Steiner Liliput Bahn Kloster Sankt Georgen mit Klosterkirche u. Klostergarten Privatgarten Verena Bügler Klosterinsel Werd Privatgarten Kohler Klostergarten Kartause Ittingen

Vom Paradisli in den Rosen-Himmel - Gartentour über den Thurgauer Seerücken

mittel
35,3 km
3:30 h
603 hm
590 hm

Wunderschöne Radtour zu den Gärten am Ufer des Untersee mit weiten Ausblicken in die Thur- und Seelandschaft

Autorentipp

Besuch der Kartäuserkirche in Ittingen und des Museums mit seinem Rosenschmuck

outdooractive.com User
Autor
Helmut Fidler
Aktualisierung: 29.05.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
616 m
394 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Klostergarten Kartause Ittingen

Start

Parkplatz Untertor, Stein am Rhein (396 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.661091, 8.857605
UTM
32T 489308 5278642

Ziel

Parkplatz Untertor, Stein am Rhein

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Seeufer von Stein am Rhein, wo die Liliputbahn durchs 'Paradisli' fährt. Der Blick ins Rheintal verlockt zum Wandern, doch wir nehmen das Rad und fahren zur Rheinbrücke. Entweder zuerst das Kloster St. Georgen mit seinem  neugestalteten Klostergarten besuchen, oder nach der Rückkehr - aber bitte nicht vergessen!

Gleich nach der Brücke rechts führt der Weg zum Garten von Verena Bügler. Auf der gegenüberliegenden Seite nehmen wir den Uferweg zur Klosterinsel Werd. Der Mönchsgarten hinter dem Klostergebäude bleibt uns versperrt, doch auch der den Besuchern geöffnete Teil der Insel gleicht einem Garten. Wir folgen dem Bodenseeradweg bis Mammern, fahren weiter Richtung Steckborn. Beim zweiten Hof auf der rechten Seite (Seefried) ist der Privatgarten Kohler zu finden (Besuchszeiten bitte der Garten-Broschüre entnehmen). Wir fahren wieder zurück an die Bahnlinie und bis zur Bahnüberquerung, überqueren noch diesseits der Bahn die Hauptstraße, fahren von der Seehalde in die Ampelstraße (welche mehr ein Feldweg ist). An der Hauptstrasse biegen wir links in die Liebenfelser Straße und gleich wieder rechts in die Huebstraße, mit Linkskurve in die Störenbergstrasse. Vorbei am Chloösterli biegen wir nach dem Hof links ab in die Wege Eggmühle, dann Reutershaus, bis wir in Wilen auf die Steckborner Straße stoßen, der wir rechts nach Herdern folgen. Gegenüber der Raiffeisenbank geht links die Haldenstraße ab. Wir fahren geradeaus durch die Reben und danach an der Kreuzung auch geradeaus und folgen dem Weg Tiefenmühle bis zur Hauptstrasse und dann links nach Weiningen und Warth - die Kartause Ittingen mit ihren Rosengärten ist bereits ausgeschildert.

In Ittingen machen wir Rast im Hofrestaurant, besuchen das Museum und die Rosengärten, bevor wir uns auf den Rückweg machen. Wir durchqueren die Kartause nach Westen, nehmen die Route über Buch (schöne Kirche mit gotischer Ausmalung) bis Uerschhausen, wo wir vor dem Dorf rechts abbiegen und die Nussbaumer Seenlandschaft durchqueren. In Nussbaumen beim Gasthof Löwen die Hauptstrasse überqueren und die Dorfstrasse hinauf zur Wildstaudengärtnerei Höfli.

Von dort folgen wir der Nussbaumer Strasse durch den Wald, über den Berg nach Kaltenbach und weiter nach Stein am Rhein.

Die Broschüre mit den Teilnehmern des Garten-Rendezvous kann vor der Radtour in der Tourist-Information Stein am Rhein bezogen werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug bis Bahnhof Stein am Rhein;
Höribuslinie 7368 Radolfzell - Stein am Rhein, Parkplatz Untertor

Parken

Parkplatz Untertor
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
35,3 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
603 hm
Abstieg
590 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.