Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Tour de Radolfzell

Radtour · BodenSeeWest
Verantwortlich für diesen Inhalt
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • El Nino-Statue an der Radolfzeller Hafenmole
    / El Nino-Statue an der Radolfzeller Hafenmole
    Foto: TSR GmbH
  • / Radolfzell am Bodensee
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH
  • / Radfahrer an der Seepromenade Radolfzell
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Kirche im Ortsteil Böhringen
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Güttingen
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Liggeringen
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Stahringen
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Markelfingen
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Möggingen Mindelsee
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
m 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km Naturschutzgebiet Mindelsee Naturschutzgebiet Mindelsee Naturschutzgebiet Mindelsee Ruine Homburg Konzertsegel Radolfzell

Entdecken Sie auf der rund 30 Kilometer langen Jubiläumsroute Radolfzell und seine sechs Ortsteile mit einzigarten Orten und wunderschönen Aussichtspunkten.

mittel
27,9 km
2:03 h
262 hm
262 hm

Die Route führt von der Kernstadt entlang des Bodensees zunächst nach Markelfingen. Ab hier verlässt die Strecke das Bodenseeufer und führt über den Mindelsee stetig bergan nach Möggingen. Weiter geht es über Feld- und Waldwege nach Liggeringen, immer wieder öffnet sich hier der Blick auf den Untersee, den Mindelsee und die Vulkankegel des Hegaus. Im Anschluss schlängelt sich der Weg - wieder bergab - nach Güttingen. Nach dem Ortsende passieren die Radler die Buchenseen und kommen schließlich zum von Streuobstwiesen umgebenen Stahringen. Der nächste Teilort auf der Strecke ist das "Storchendorf" Böhringen. Von hier geht es wieder zurück nach Radolfzell.

outdooractive.com User
Autor
Tourist-Info Radolfzell
Aktualisierung: 11.11.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
542 m
Tiefster Punkt
395 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

ein Teil dieser Tour verläuft über Schotterwege

Start

Bodenseeradweg Bahnhof Radolfzell (395 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.735477, 8.969375
UTM
32T 497703 5286900

Ziel

Bodenseeradweg Bahnhof Radolfzell

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt aus fahren Sie 500 m auf dem Bodenseeradweg entlang des Seeufers. Sie queren die Scheffelstraße und fahren weiter geradeaus auf der Strandbadstraße bis zum Kreisverkehr. Diesen verlassen Sie an der dritten Ausfahrt und überqueren die Neurohrbrücke. Den Kreisverkehr an der ersten Ausfahrt verlassen. Sie fahren 300 m geradeaus und biegen dann, der Radwegebeschilderung Richtung Konstanz folgend, nach rechts in die Reichnaustraße ein und folgen dieser auf 350 m. Sie gelangen dann auf den Riedweg (Bodenseeradweg) in Richtung Markelfingen.

In Markelfingen angekommen nehmen Sie die Unterführung am Ortseingang um auf die gegenüberliegende Seite der Radolfzeller Straße zu gelangen. Dort biegen Sie nach 70 m in die Straße Zum Lerchental ein, welcher Sie 450 m folgen. Biegen Sie nun nach links in die Oberdorfstraße ab und fahren anschließend geradeaus weiter auf dem Schwanenweg Richtung Mindelsee/Friedhof. Nach der Brücke unter der B33 hinturch biegen Sie an der Wegkreuzung links ab und fahren auf einem Schotterweg durch das Naturschutzgebiet Mindelsee in Richtung Möggingen.

Über die Mindelseestraße erreichen Sie den Ortskern von Möggingen. Sie biegen rechts ab auf die Liggeringerstraße. Dieser folgen Sie wenige Meter, um dann rechts über die Mühlbachstraße auf die Dürrenhofstraße abzubiegen. Nach einer kurzen knackigen Steigung fahren Sie auf der Dürrenhofstraße am Dürrenhof mit seinem charmanten Rosenstüble vorbei. Beim Hirtenhof geht es links ab in Richtung Liggeringen.

Sie gelangen nun links auf die Bodanrückstraße, welche Sie durch den Ortskern von Liggeringen führt. Von dort geht es auf dem Bodenseeradweg nach Güttingen.

Sie folgen nun der Hauptstraße (Bordwaldstraße bzw. Badenerstraße) durch die Ortschaft Güttingen bis zum Kreisverkehr. Dort nehmen Sie die zweite Ausfahrt in die Buchenseestraße . Biegen Sie am Ende der Straße links ab und fahren Sie durch das Tunnel rechts an den Buchenseen vorbei in Richtung Stahringen.

Am Ortseingang von Stahringen können Sie rechts in den Ortskern bzw in Richtung Bahnhof fahren oder Sie verlassen den Ort wieder in südlicher Richtung über die Straße Zur Schanz und dann links über die Weiherstraße. Folgen Sie der Straße bis zur Bahnschranke, wo Sie links abbiegen. Hier geht es zunächst leicht bergauf und dann nach einer kurvigen Abfahrt in den Ort Reute. Folgen Sie der Stahringer Straße durch den Ort und weiter bis zur Wegkreuzung mit der Landstraße nach Böhringen, wo Sie nach rechts abbiegen.

Bei der Sandgrube geht es gleich wieder links ab auf die Oberholzstraße. Diese führt Sie in Ortskern von Böhringen. Am Ende der Fritz-von-Engelberg-Straße biegen Sie rechts auf die Bodenseestraße ab. Folgen Sie dieser 300 m und biegen dann links in den Aachweg ab. Von dort fahren Sie durchs Ried in Richtung Böhringen-Rickelshausen. An der Ziegelei in Rickelshausen angekommen biegen Sie nach links auf den Radweg an der L220 in Richtung Radolfzell ab. Am Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen der Beschilderung des Bodenseeradwegs am Ufer entlang in Richtung des Ausgangspunktes am Hafen in Radolfzell.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn bis Bahnhof Radolfzell. 

Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart über die Autobahn A81, B33 neu. Aus Richtung Ulm Bundesstrasse B31 und B34.

Aus Richtung Nürnberg und München über die Autobahn A96 Memmingen, Kempten, Lindau und dann weiter auf der Bundesstrasse B31 und B34.

Aus Richtung Frauenfeld (Schweiz) über die A7 bis Kreuzlingen- Konstanz, dann weiter auf der Bundesstrasse B33. Aus Richtung Stein am Rhein über die Landesstrasse L192. Aus Richtung Schaffhausen über die E41/E54 bis Thayngen, dann weiter auf der B34, dannach auf der A81 Richtung Stuttgart und weiter über die B33 bis Ausfahrt RAdolfzell.

 

In Radolfzell der Beschilderung zum Bahnhof folgen.

Parken

Parkplatz mit Parkschein in der Nähe des Bahnhofs

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Angemessene Kleidung nicht vergessen! Sonnen- und Regenschutz und vor allem ein Fahrradhelm sollten immer dabei sein. Es wird empfohlen, ausreichend Getränke und etwas Proviant dabei zu haben.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
27,9 km
Dauer
2:03h
Aufstieg
262 hm
Abstieg
262 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.