Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Burgen im Hegau W12 Entlang der Biber von Randegg nach Bietingen

· 1 Bewertung · Wanderung · BodenSeeWest · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Schloss Bietingen
    / Schloss Bietingen
    Foto: Hans Noll, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Schloss Randegg
    Foto: Hans Noll, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Leichte Wanderung von Randegg nach Bietingen
    Foto: Frank Hellwig, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Der Hohentwiel immer wieder in Sichtweite.
    Foto: Jörg Unger, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • / Blick vom Schienerberg in den Hegau.
    Foto: Jörg Unger, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
ft 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 5 4 3 2 1 mi

Randegg - Bietingen - Randegg

Diese kurzweilige Rundwanderung führt  vom Gottmadinger Ortsteil Randegg mal mehr mal weniger in Sichtweite des kleinen Flüsschen Biber nach Bietingen und wieder zurück.

geöffnet
leicht
8,6 km
2:30 h
142 hm
142 hm

Autorentipp

Die Wandertour ist Bestandteil der Burgenwege im Hegau und ist mit der gelben Beschilderung mit der Nr. 12 ausgeschildert.

outdooractive.com User
Autor
Jörg Unger
Aktualisierung: 11.11.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
517 m
Tiefster Punkt
423 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

In Bietingen gibt es die Möglichkeit die Wanderung zu unterbrechen und im dortigen Restaurant Linde im Biergarten eine Pause einzulegen.

Start

Parkplatz an der Kirche in Randegg (430 m)
Koordinaten:
DG
47.722539, 8.755669
GMS
47°43'21.1"N 8°45'20.4"E
UTM
32T 481676 5285491
w3w 
///stimmt.teils.winden

Ziel

Parkplatz an der Kirche in Randegg

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist der Parkplatz an der Kirche in Randegg (430m). Von dort gehen wir durch die Grenzlandstraße ortseinwärts und biegen nach rechts in die Otto-Dix-Straße ein. Am Gasthaus Fischerkeller überqueren wir diese und gehen die Wiedenstraße geradeaus weiter. Diesen Feldweg wandern wir entlang der Biber bis nach Bietingen (435m). Gleich am Ortseingang steht das Schloss Bietingen auf der rechten Seite. Weiter geht es über die Dorfstraße geradeaus bis zur Romelstraße, wo wir links abbiegen. Die geteerte Straße geht bald in einen Feldweg über und wir wandern an einem Grillplatz vorbei. An der nächsten Abzweigung geht es links in einen Kiesweg, auf dem wir geradeaus in den Wald hinein weiterwandern. Wir kommen an eine Kreuzung, an der ein Findling liegt und biegen dort links ab. Wir bleiben auf diesem Kiesweg und gehen durch eine Lichtung mit Blick auf Gottmadingen und den Hegau weiter bis zu einem Feldkreuz. An diesem gehen wir links vorbei und verlassen den Wald. Kurz danach treffen wir auf die K6149. Dort gehen wir rechts und überqueren an der nächsten Einmündung eines Feldweges die Straße. Den gegenüberliegenden Feldweg gehen wir links und dann am Waldrand entlang bis in den Wald hinein. Dort halten wir uns links und verlassen diesen Kiesweg nicht mehr. Es geht aus dem Wald hinaus bis zur L190 hinunter. Diese überqueren wir nach schräg rechts in Richtung Feldkreuz. Bei der nächsten Abzweigung geht es links, immer geradeaus Richtung Randegg. Dort treffen wir auf die Bergstraße und biegen links ab. Weiter nach rechts in die Otto-Dix-Straße. Am Ende der gegenüberliegenden Mauer geht ortseinwärts eine Treppe/Fußweg zum Schloss Randegg. Danach geht es in die Otto-Dix-Straße hinunter durch das Dorf bis zur Kirche unserem Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Gottmadingen und weiter mit dem Bus nach Randegg oder eine Anreise mit dem Zug nach Bietingen und die Rundwanderung von dort aus beginnen.

Parken

Startpunkt in Randegg: Parkplatz an der Kirche oder an der Mehrzweckhalle.

Koordinaten

DG
47.722539, 8.755669
GMS
47°43'21.1"N 8°45'20.4"E
UTM
32T 481676 5285491
w3w 
///stimmt.teils.winden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Werner Walczak
23.08.2018 · Community
Auch wenn man glaubt, den Hegau gut zu kennen gibt es doch immer wieder Wege, die man noch nicht gemacht hat. Eine nette, gemütliche Runde, zwar nicht spektakulär aber immer wieder schöne Ausblicke. War bei hochsommerlichen Temperaturen doch etwas mühsam und die Biber hatte nur noch wenig Wasser, aber das war nach der langen Hitzeperiode zu erwarten.
mehr zeigen
Gemacht am 23.08.2018
Weg an der Biber
Foto: Werner Walczak, Community
Niedrigwasser in der Biber
Foto: Werner Walczak, Community
Bietingen
Foto: Werner Walczak, Community
Ausblick vom Wolfenbuck
Foto: Werner Walczak, Community
Schöne Felder entlang des Weges
Foto: Werner Walczak, Community
Blick Richtung Gottmadingen und Hohentwiel
Foto: Werner Walczak, Community
Blick auf die Hegauberge
Foto: Werner Walczak, Community
Randegg
Foto: Werner Walczak, Community

Fotos von anderen

+ 4

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
8,6 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
142 hm
Abstieg
142 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kinderwagengerecht

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.