Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Panoramablick

· 3 Bewertungen · Wanderung · BodenSeeWest · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Stockach
  • Touricon
    Touricon
    Foto: Katharina Hübner, Tourist-Information Stockach
m 650 600 550 6 5 4 3 2 1 km Milchhaus
Die Tour bietet schöne Ausblicke auf den Hegau.
geöffnet
leicht
Strecke 6,2 km
1:35 h
88 hm
88 hm
638 hm
569 hm
Die Tour bietet bei gemütlichem Tempo und wenigen Anstiegen tolle Aussichten, sogar der Hohentwiel samt Ruine ist gut erkennbar. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Pause machen und entspannen ein.

Autorentipp

Einkauf beim Milchhäusen mit Frischmilch und anderen Hofeigenen Produkten in Mahlspüren im Hegau.
Profilbild von Katharina Hübner
Autor
Katharina Hübner
Aktualisierung: 12.10.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
638 m
Tiefster Punkt
569 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,86%Schotterweg 20,46%Straße 1,90%Unbekannt 71,76%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
1,3 km
Straße
0,1 km
Unbekannt
4,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Kirche St. Vitus in Mahlspüren im Hegau (569 m)
Koordinaten:
DD
47.875163, 8.976960
GMS
47°52'30.6"N 8°58'37.1"E
UTM
32T 498277 5302425
w3w 
///kauft.ausgeglichen.bezogene
Auf Karte anzeigen

Ziel

Kirche St. Vitus in Mahlspüren im Hegau

Wegbeschreibung

Start ist die Kirche St. Vitus in Mahlspüren im Hegau. Wir befinden uns in der Alpenstraße und biegen dann nach links ab, wo sich der Parkplatz befindet, in die Straße "Am Weiher" ein, nach dem Reiterhof geht es rechts weiter. An der nächsten Gabelung halten wir uns wieder rechts, der Straße entlang. Wir halten uns links entlang der Felder Richtung Raithaslach. Am Ende der Straße biegen wir rechts in den Mühlbachweg ein. An der Kirche vorbei halten wir uns im Ort links Richtung Friedhof und bei nächster Gelegenheit laufen wir rechts der Konradstraße entlang. Wir passieren den Friedhof rechter Hand und biegen bei der nächsten Abzweigung nach rechts ab. Nun folgen wir dem Weg bis an den Waldrand. Zwischendurch erscheint immer wieder die gelbe Raute die uns den Weg weist. Hier geht es in den Wald hinein bis zum Grillplatz. Wir folgen dem Wegweiser Richtung Raithaslach/Stockach scharf rechts aus dem Wald hinaus. Am Ende des Waldes haben wir einen herrlichen Blick auf den Hohentwiel mit seiner Ruine. Wir halten uns nun rechterhand, dann geht es links auf einen Kiesweg. Vor dem Haus Wiedenholzerhof biegen wir nach rechts ab. Ein herrlicher Aussichtspunkt mit Sitzbank lädt zum Entspannen ein. An der nächsten Gabelung links halten, hier haben wir einen grandiosen Blick auf Mahlspüren im Hegau. Wir folgen der Straße, vor der Unterführung geht es nach rechts den Berg hinauf. Oben angekommen lädt eine Bank zum Pause machen ein. Wir folgen der Straße und dem Schild, das den Weg zum Frischmilchautomaten weißt. Das Ortsschild Mahlspüren im Hegau begrüßt uns, links steht das 24 h geöffnete Milchhäuschen mit Frischmilchautomat und anderen Produkten zum Verkauf. Rechts geht es wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

B 14 Richtung Tuttlingen, bei Windegg links nach Mahlspüren im Hegau abbiegen.

Parken

Parkplatz an der Kirche Mahlspüren im Hegau

Koordinaten

DD
47.875163, 8.976960
GMS
47°52'30.6"N 8°58'37.1"E
UTM
32T 498277 5302425
w3w 
///kauft.ausgeglichen.bezogene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,3
(3)
Hans-Jürgen Osswald 
24.08.2021 · Community
Leider wird die Landwirtschaft in dieser Region maßgeblich vom Maisanbau geprägt (Feststellung, kein Vorwurf). Dies hat zur Folge, das man von Juli bis September das zweifelsohne tolle Panorama oft nicht sehen kann. Egal, nette kleine Runde (die man sich auch gut im Winter vorstellen kann) und selbst Ende August kann man am Mais vorbei das Panorama betrachten. Highlight bei Start und Ziel: Der SB-Automaten-Hofladen; ich konnte nicht widerstehen...
mehr zeigen
Gemacht am 24.08.2021
Werner Walczak 
01.06.2020 · Community
Nette Nachmittagsrunde mit schönen Aussichten in den Hegau. Ein Weg abseits der Massen, den Verkehrslärm wenn der Weg in der Nähe der Bundesstrasse verläuft muss man allerdings in Kauf nehmen. Unverständlich ist, weshalb die Beschreibung der Tour mit der Karte bzw. GPS-Führung nicht übereinstimmt. Laut Beschreibung beginnt die Tour in Mahlspüren und verläuft im Uhrzeigersinn. Laut Karte ist der Start in Raithaslach und verläuft entgegen dem Uhrzeigersinn.
mehr zeigen
Gemacht am 31.05.2020
Weg bei Raithaslach
Foto: Werner Walczak, Community
Ausblick zu den Hegaubergen
Foto: Werner Walczak, Community
Foto: Werner Walczak, Community
Blühende Felder
Foto: Werner Walczak, Community
Auf dem Rückweg nach Raithaslach
Foto: Werner Walczak, Community
Werner Möckl
06.01.2020 · Community
Sehr schön! Die Sonne begleitet fast den ganzen Weg. Und Bänke am Wegrand laden zu Pausen ein.
mehr zeigen

Fotos von anderen

+ 1

Status
geöffnet
Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
6,2 km
Dauer
1:35 h
Aufstieg
88 hm
Abstieg
88 hm
Höchster Punkt
638 hm
Tiefster Punkt
569 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.