Sprache auswählen
Community
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundweg Schienerberg

· 2 Bewertungen · Wanderung · BodenSeeWest
Verantwortlich für diesen Inhalt
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Untersee
    / Untersee
    Foto: Tourist-Info Radolfzell, REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
  • /
  • / Wallfahrtskirche St. Genesius
    Foto: Karin Woerner, Karin Woerner
  • /
  • /
  • /
m 800 700 600 500 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Landgasthof Zum Sternen Katholische Pfarr- … Schienen Ruine Schrotzburg Garten und Freiraum Garten G. Maier

Der sehr hügelige Rundweg führt von Bankholzen aus über den Schienerberg.

mittel
18,6 km
5:36 h
500 hm
500 hm

Dieser Rundweg beginnt in der Ortschaft Bankholzen auf der Halbinsel Höri und führt am romantischen Mühlbachtal vorbei auf den Schienerberg. Die Wanderung bietet viele aussichtsreiche Ausblicke auf Radolfzell, die Höri und den Bodensee.

Autorentipp

Ein Besuch der romanischen Wallfahrtskirche, einem kulturhistorischen Kleinod, in Schienen ist empfehlenswert.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
704 m
Tiefster Punkt
415 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Zum Sternen
s'Lädele in Schienen

Sicherheitshinweise

Die Strecke ist sehr hügelig und es gibt teilweise starke Steigungen.

Start

Bankholzen Ortsausgang Richtung Schienen (415 m)
Koordinaten:
DG
47.710724, 8.931497
GMS
47°42'38.6"N 8°55'53.4"E
UTM
32T 494861 5284151
w3w 
///eigenes.angeliefert.hinzuweisen

Ziel

Bankholzen Ortsausgang Richtung Schienen

Wegbeschreibung

Mit dem PKW oder dem Höri-Bus Richtung Stein am Rhein können Sie bis nach Bankholzen, einem Ortsteil von Moos, fahren. Am Ortsausgang in Richtung Schienen (Steinmetzbetrieb Hangarter) halten wir uns links und gelangen in das romantische "Mühlbachtal" bis zur Friedenslinde. Von ihr aus folgen wir der gelben Raute zunächst auf geteerter Straße durch das "Löchle", dann nach links abbiegend im Wald bis zur Hochfläche Langenmoos (686 m). Von hier aus ist ein Abstecher in südlicher Richtung zum Aussichtspunkt "Bützefelsen" zu empfehlen, der einen herrlichen Blick auf den Untersee bietet. Vom Hofgut "Langenmoos" geht es weiter in westlicher Richtung. Wir gelangen über den Hof "Ferdinandslust" nach Schienen. Hier führt der Weg zunächst in Richtung Litzelshausen und gleich am Ortsende rechts leicht bergauf zu den Höfen "Unter- und Oberschrotzburg". Von der sagenumwobenen Ruine Schrotzburg ist leider kaum mehr etwas zu sehen. Beim Hof Oberschrotzburg wenden wir uns auf dem mit der gelben Raute gekennzeichneten Weg nach Osten. Vom Parkplatz "Haselwiese", von dem aus man einen herrlichen Blick auf Radolfzell und den Bodensee hat, führt der Weg bis zum Gewann Ewigkeit auf dem Firstweg und anschließend auf dem Schienerweg wieder hinab nach Bankholzen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Höribus von Radolfzell nach Bankholzen-Vordere Höristraße.

Anfahrt

Von Radolfzell nach Moos, der Mooswaldstraße folgend, nach Bankholzen.

Parken

Am Sportplatz in Bankholzen (Ortsende Richtung Schienen) stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.

Koordinaten

DG
47.710724, 8.931497
GMS
47°42'38.6"N 8°55'53.4"E
UTM
32T 494861 5284151
w3w 
///eigenes.angeliefert.hinzuweisen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Ein festes Schuhwerk ist empfehlenswert.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Profilbild
Johannes B
07.03.2020 · Community
Kilometer 1.4 bin ich glatt dran vorbei gelaufen, auch nicht weiter schlim, Weg macht einen Bogen. Km 14 weiss ich nicht was es dort zusehen geben soll. Zahllose umgestürzte Bäume. War interessant!
mehr zeigen
Gemacht am 07.03.2020
Karsten Honz
19.02.2017 · Community
Heute Morgen aufgestanden und voller Wanderlust beschlossen mal in meiner Heimat wandern zu gehen. Es ist ja noch Winter und daher bei uns am Bodensee meist sehr Neblig. Um 10 Uhr bin ich in Bankholzen, wie beschrieben, gestartet. Bedingungen: sehr neblig- Sicht weniger als 100 Meter, bei 6 Grad Celsius. Der Nebel hat sich bis circa 650 Höhenmeter gehalten - danach Sonne satt! Der kleine Abstecher beim Aussichtspunkt "Drei-Länder-Eck" ist momentan schwer begehbar. Aktuelle Holfällarbeiten haben den Schotterweg sehr in Mitleidenschaft gezogen - Schlamm ohne Ende - aber mit guten Stiefeln gehts. Wirklich sehr schöne, hügelige Tour.
mehr zeigen
Gemacht am 19.02.2017

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,6 km
Dauer
5:36h
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.