Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Burgen im Hegau B5 - Grenzüberschreitende Familienradtour

Bike Riding · BodenSeeWest · open
Responsible for this content
REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Rheinbrücke zwischen Gailingen und Diessenhofen (CH)
    / Rheinbrücke zwischen Gailingen und Diessenhofen (CH)
    Photo: Jörg Unger, Hegau Tourismus e.V.
  • / Rheinuferpark in Gailingen
    Photo: Schaffhauserland Tourismus, Hegau Tourismus e.V.
  • / Auch Pferde haben das Bedürfnis sich abzukühlen
    Photo: Jörg Unger, Hegau Tourismus e.V.
  • / ... auf dem Weg nach Schaffhausen (CH)
    Photo: Jörg Unger, Hegau Tourismus e.V.
  • / Blick zum Munot
    Photo: Schaffhauserland Tourismus, Schaffhauserland Tourismus
  • / Stadtführung in Schaffhausen
    Photo: Schaffhauserland Tourismus, Schaffhauserland Tourismus
  • / Die Deutsche Exklave Büsingen
    Photo: Schaffhauserland Tourismus, Schaffhauserland Tourismus
  • / Der Rheinabschnitt zwischen Schaffhausen und Stein am Rhein
    Photo: Schaffhauserland Tourismus, Schaffhauserland Tourismus
  • / Schloss in Bietingen
    Photo: Hans Noll, Hegau Tourismus e.V.
  • / Gailingen Liebenfelsisches Schlössle
    Photo: Hans Noll, Hegau Tourismus e.V.
  • / Randegger Schloss
    Photo: Hans Noll, Hegau Tourismus e.V.
  • / Wehrkirche Thayngen
    Photo: Hans Noll, Hegau Tourismus e.V.
m 600 550 500 450 400 350 40 30 20 10 km Portaltafel Grenzgänger Bietingen/Schloss Jüdisches Museum Restaurant Waldheim Schloss / Burg Kirche Kirche Grillplatz Munot Freibad
Diese grenzüberschreitende Radtour führt durch die Exklave Büsingen und durch Schaffhausen. Sie eignet sich gut für einen Familienausflug.
open
moderate
Distance 47 km
3:29 h
407 m
409 m
Ausgangspunkt ist die Hochrheingemeinde Gailingen. Der Rhein ist im ersten Teil bis Schaffhausen ständiger Begleiter der Tour und bietet einige Möglichkeiten sich während der Tour im kühlen Nass zu erfrischen. Sichtbares und monumentales Highlight dieser Tour ist der Munot, hoch oben über der Stadt von Schaffhausen.
Profile picture of Jörg Unger
Author
Jörg Unger
Update: November 11, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
552 m
Lowest point
393 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Kennzeichnung: rote Radwegebeschilderung mit Nr.5 und Burgenlogo

Start

Parkplatz an der Hochrheinhalle in Gailingen (552 m)
Coordinates:
DD
47.703248, 8.753583
DMS
47°42'11.7"N 8°45'12.9"E
UTM
32T 481513 5283347
w3w 
///attributing.printed.bounce

Destination

Parkplatz an der Hochrheinhalle in Gailingen

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt unserer Radtour ist die Hochrheinhalle in Gailingen (469m). Wir fahren Richtung Osten am Jugendwerk vorbei. Kurz danach geht es auf dem Teerweg zum Rhein hinunter und dann rechts. Wir überqueren die alte Holzbrücke nach Diessenhofen (396m), Kilometer 3,6, und fahren die gepflasterte Straße nach oben. Nach der Linkskurve biegen wir links ab in die Hintergasse. Diese fahren wir geradeaus und kommen bald zur Burg Oberhof. Wir fahren über die Oberhofgasse zur Hauptstraße und sehen links den Siegelturm. Weiter geht es rechts weg. Wir biegen rechts ab Richtung Gailingen und dann nach links in die Kirchgasse. An der Kirche vorbei gelangen wir zur

Burg Unterhof . Wir fahren zurück an der Kirche vorbei zur Rheinbrücke, überqueren diese und biegen dann links ab. Wir fahren weiter den Rhein entlang, bis nach dem Wasserreservoir links ein Feldweg beginnt. Dort biegen wir links ab und fahren am Rhein entlang durch den Wald und später auf einem Teerweg bis Büsingen (400m). In der Ortsmitte steht links das alte Junkernhaus . Es geht an einer Tankstelle rechts weg und kurze Zeit später wieder rechts weg in die Buchthalerstraße. Kurz vor Buchthalen kommen wir an einem Bauernhof vorbei. Oberhalb dieses Hofes liegt am Waldrand ein schöner Grillplatz. Über die Büsingerstraße am Ortsanfang von Buchthalen, Kilometer 10,8, geht es halbrechts der Alpenstraße entlang nach Schaffhausen (385m) hinein, bis zu deren Ende. Lassen Sie sich nicht verunsichern, die Alpenstraße ist recht lang. Am Ende der Alpenstraße beginnt die Ausschilderung zum Munot, der auf der linken Seite liegt. Nach der Besichtigung des Munots, Kilometer 13,5, geht es zurück zur Abzweigung und die Emmerbergstraße hinunter bis zur Kreuzung. Bei Kilometer 14,5 an der Straßengabelung mit Ampelanlage geht es rechts entlang der Bahnlinie in die Fulachstraße Richtung Herblingen. Über die zweite Eisenbahnbrücke links, danach rechts bis zum Kreisverkehr mit Verkehrsinsel. Geradeaus geht es ab hier auf dem Radweg Richtung Thayngen zuerst auf der Herblinger-, dann rechts auf der Murackerstraße. Bei Kilometer 17,5 rechts weg in das Herblinger Tal. Am Einkaufscenter dessen Einfahrt benutzen und dann rechts bleiben. Weiter geht es auf dem Radweg bis Thayngen (485m). Wir fahren durch das Industriegebiet von Thayngen und fahren dann links zur Unterführung der Bahnlinie. Wir unterqueren diese und kommen zu einem Kreisverkehr, wo wir uns rechts halten in die Dorfstraße. Ein kleines Stück bergauf steht die Kirche von Thayngen

auf der rechten Seite. Wir fahren an der Kirche vorbei geradeaus in die Wanngasse. Weiter geht es Richtung Bietingen (441m) zum Schweizerisch-Deutschem Zoll. Am Ortseingang von Bietingen rechts in die Zollstraße, die Dorfstraße und in die Biberstraße. Auf der linken Seite erscheint bei Kilometer 26,5, bald das Schloss von Bietingen . Nach dessen Aussenbesichtigung fahren wir rechts der Biber auf einem Kiesweg weiter Richtung Randegg (430m). Der Kiesweg geht bald in einen Teerweg über und wir biegen an einem Steinkreuz rechts ab. Wir gelangen auf die K6149, biegen links ab und kommen am Zoll vorbei zum Schloss Randegg. Wir fahren ortseinwärts und am Ende der Schlossmauer geht ein Fußweg nach oben zum Schloss. Fahrräder bitte unten an der Mauer stehen lassen. Nach der Außenbesichtigung weiter durch Randegg hinunter an der Kirche (älteste Glocke Deutschlands) vorbei bis zur Brücke, Kilometer 30,0. Vor der Brücke rechts abbiegen an der Biber entlang, Richtung Buch. Der Kiesweg geht in einen Teerweg über. Wir stoßen auf einen anderen Teerweg und biegen rechts ab. Wir fahren bergan und biegen am Zollhäuschen links ab nach Buch (416m). Weiter gehts an der Kirche vorbei, Kilometer 33,0, wieder links und an der Brücke rechts weg auf den Radweg nach Ramsen (410m). Dort geht es vor der Brücke rechts weg an Bauerhöfen und Häusern vorbei auf einen Feldweg Richtung Wilen. Bald wird aus dem Feldweg ein Teerweg. Über den Karollihof gelangen wir hinunter zur Bibermühle (398m) bei Kilometer 38,5. Nach einem kurzen Anstieg geht es durch den Wald, dann rechts weg am Waldrand entlang und wieder links auf einen Teerweg. Am Schützenhaus vorbei geht es über eine Brücke und dann am Hundehaus vorbei bergauf. An der nächsten Abzweigung haben wir zwei Möglichkeiten. Möglichkeit 1: Wir halten uns links und gelangen am Jugendwerk vorbei rechts abbiegend zu unserem Ausgangspunkt zurück. Weiter fahren wir mit dem Auto zur Ortsmitte und bergauf Richtung Kliniken Schmieder. Auf der rechten Seite nach der Kirche steht das Liebenfelsische Schlösschen . Weiter bergauf kurz vor den Kliniken Schmieder in einer Rechtskurve geht es links weg zum Bürgli Schloss (570m). Den Parkplatz erreichen wir über den Kiesweg oberhalb des Klinikgeländes im Wald. Von dort aus gehen wir zu Fuß bis zum Bürgli Schloss. Möglichkeit 2: Wir fahren weiter bergan und biegen links ab in die Ortschaft hinein. An der Kreuzung in der Ortsmitte geht es rechts weg in die Bergstraße, an der Kirche vorbei zum Liebenfelsischen Schlösschen. Unser Weg führt uns weiter die Straße hinauf Richtung Kliniken Schmieder. In einer Rechtskurve geht links ein Weg zum Bürgli Schloss. Nach dessen Besuch fahren wir das steile Stück bergab an der Kirche vorbei zurück zur Hochrheinhalle unserem Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Getting there

Über die A81 bis Autobahnende in Bietingen. Von dort über die L190 über Randegg bis Gailingen.

Parking

Parkplatz an der Hochrheinhalle

Coordinates

DD
47.703248, 8.753583
DMS
47°42'11.7"N 8°45'12.9"E
UTM
32T 481513 5283347
w3w 
///attributing.printed.bounce
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
open
Difficulty
moderate
Distance
47 km
Duration
3:29 h
Ascent
407 m
Descent
409 m
Circular route Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view