Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Kleine Radtour über den unbekannten Bodanrück

Bike Riding · Bodensee
Responsible for this content
Westlicher Bodensee Verified partner  Explorers Choice 
  • Radfahren auf dem Bodanrück
    Radfahren auf dem Bodanrück
    Photo: Ulla Hirschböck, Westlicher Bodensee
m 460 440 420 400 380 14 12 10 8 6 4 2 km

Die Rundtour für Naturliebhaber über den unbekannten Bodanrück führt zu zauberhaften Riede und versteckten Weihern.

easy
Distance 15.8 km
1:05 h
73 m
73 m
468 m
398 m

Die einstündige Tour beginnt und endet in Allensbach am Bodensee. Vom Bahnhof zum Baderle Weiher über das Simmel- und Bussenried, vorbei am Mühlenweiher bis nach Kaltbrunn.  Im großen Bogen geht es über das Naturschutzgebiet Bündtlisried auf schattigen Waldwegen zurück nach Allensbach - ein Stunde Natur pur auf dem Bodanrück!

Author’s recommendation

Es gibt viel zu sehen, nehmen Sie einen Fotoapparat mit, um die Schönheit der Natur mit der Kamera festzuhalten.

Profile picture of Ulla Hirschböck
Author
Ulla Hirschböck
Update: October 14, 2022
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
468 m
Lowest point
398 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 10.56%Dirt road 67.48%Forested/wild trail 0.09%Path 2.67%Road 19.17%
Asphalt
1.7 km
Dirt road
10.7 km
Forested/wild trail
0 km
Path
0.4 km
Road
3 km
Show elevation profile

Safety information

Radfahrer bitte Helm tragen.

Start

Coordinates:
DD
47.714989, 9.067639
DMS
47°42'54.0"N 9°04'03.5"E
UTM
32T 505073 5284625
w3w 
///matrimony.recounts.soggy
Show on Map

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Allensbach führt der Weg über die Hafner Straße zu den Kliniken Schmieder vorbei am kleinen Baderle Weiher. Links am Waldrand entlang umrunden wir das Tafelholz und kommen an das idyllische Simmelried. Es lohnt sich vom Rad abzusteigen und den kleinen Weg ganz nah am Ufer zu gehen. Am Wegrand ist eine beeindruckende Anzahl an Ameisenhaufen zu entdecken. An der Kreuzung links gelangen wir in einem kleinen Bogen an das südliche Ufer des Bussenrieds. Weiter geht es durch eine Wiesenlandschaft in nordöstliche Richtung bis zu einer Kreuzung. Wir radeln rechts weg und erreichen, vorbei am Mühlenweiher, das kleine Dorf Kaltbrunn. Dort lohnt sich ein Abstecher in die urige Dorfkneipe „Bunte Kuh“. Am Ortsende gibt es aber auch die Möglichkeit seinen Picknickkorb im Hofladen des Biohofs Müller mit heimischen Produkten zu füllen. (Bitte beachten Sie jeweils die Öffnungszeiten) Nach 1,5 km auf der Markelfinger Straße führt der Weg durch den Wald an das Bündtlisried. Ganz mit Seerosen bedeckt ist das eine Naturschönheit, wo Stille zu genießen ist. Durch den Wald über die Überführung der B33 geht es über die Holzgasse zurück zum Allensbacher Bahnhof. Fünf Weiher und Riede, die besonders von Naturliebhabern entdeckt werden wollen.

 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Allensbach (Fahrradmitnahme ist möglich)

Getting there

Auf der B33 Richtung Konstanz, Abfahrt Allensbach.

Parking

Es gibt einen kostenfreien Bundesbahnparkplatz 200 Meter östlich vom Bahnhof entfernt.

Coordinates

DD
47.714989, 9.067639
DMS
47°42'54.0"N 9°04'03.5"E
UTM
32T 505073 5284625
w3w 
///matrimony.recounts.soggy
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Regen- und Sonnenschutz sowie Getränke sind empfehlenswert.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
15.8 km
Duration
1:05 h
Ascent
73 m
Descent
73 m
Highest point
468 m
Lowest point
398 m
Circular route Refreshment stops available Family-friendly Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view