Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Rad- und Rätselspaß auf der mittleren Höri

Bike Riding · BodenSeeWest
Responsible for this content
Westlicher Bodensee Verified partner  Explorers Choice 
  • Bodensee-Radweg bei Gundholzen
    / Bodensee-Radweg bei Gundholzen
    Photo: Sonja Brändle, Westlicher Bodensee
  • / Hesse Museum Gaienhofen
    Photo: Sonja Brändle, Westlicher Bodensee
  • / Kunstroute Stele Landesteg Gaienhofen
    Photo: Sonja Brändle, Westlicher Bodensee
  • / Wasserturm Horn
    Photo: Sonja Brändle, Westlicher Bodensee
m 500 450 400 14 12 10 8 6 4 2 km Kunstroute Station … Becker Kath. Pfarrkirche St. Johann Kunstroute Station 16 - Erich Heckel Wasserturm Horn Museum Haus Dix Kunstroute Station 10 - Otto Dix
Unterhaltsame Radtour für Jugendliche und Familien auf befestigten Wegen, teilweise auf dem Bodensee-Radweg.
easy
Distance 14.1 km
2:00 h
142 m
142 m
482 m
395 m
Neben herrlicher Landschaft bringt uns diese Tour das Leben und Werk der Höri-Künstler Hermann Hesse, Otto Dix, Walter Herzger, August Macke, Walter Waentig, Friedhelm Zilly sowie Peter Lenk näher. Mit einem kniffligen Quiz wird die Tour zum Vergnügen für die ganze Familie und lädt zum Entdecken und Erkunden ein.

Author’s recommendation

Am Wasserturm Horn lädt ein sehr schöner Grillplatz mit toller Aussicht über den Untersee zum Picknick ein.

Im Hesse Museum Gaienhofen sind die Originale der Gemälde auf der Kunstroute zu sehen. www.hesse-museum-gaienhofen.de

 

Profile picture of Sonja Brändle
Author
Sonja Brändle
Update: December 15, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
482 m
Lowest point
395 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Eisdiele+Pizzaservice Tassone
Häfele

Tips and hints

 Das Quiz zur Tour: 

https://www.gaienhofen.de/_Resources/Persistent/0600fb9cb3ce52e404d9a8ae09656c2b6f7cf887/Biker-Tour.pdf

In der Tourist-Information Gaienhofen ist der Rätselbogen zur Tour sowie der Flyer zur Kunstroute erhältlich.

Start

Tourist-Information Gaienhofen, Im Kohlgarten 1, D-78343 Gaienhofen (425 m)
Coordinates:
DD
47.684194, 8.983839
DMS
47°41'03.1"N 8°59'01.8"E
UTM
32T 498787 5281200
w3w 
///houseplants.turnover.hydrates

Destination

Tourist-Information Gaienhofen, Im Kohlgarten 1, D-78343 Gaienhofen

Turn-by-turn directions

Los geht es an der Tourist-Information Gaienhofen. Vorbei an der Skulptur von Peter Lenk führt die Kapellenstraße zum Hesse Museum Gaienhofen. An deren Ende queren wir die Straße "Zur Hohenmarkt", rechts vorbei am Rathaus führt schließlich der Ludwig-Finckh-Weg links bergauf. Nach der ersten Stele von Walter Waentig, rechts halten, bergab bis zur Straße. Links fahren, den zweiten Abzweig wieder links bis zum Waldrand. Hier wieder links Richtung Mühlbachhof und zur Stele von Helmuth Macke. Zum Friedhof Hemmenhofen nimmt man den rechten Abzweig, fährt abwärts durch die Hohlgasse und dann links den Häslisacker bis zum Friedhof. Wieder zurück biegen wir am Ende Häslisacker links ab und treffen auf die Hauptstraße. Ein kleines Stück rechts geht es in den Otto-Dix-Weg. Vom Museum Haus Dix zurück, queren wir die Hauptstr. in den Kirchsteig und fahren an den See. Am Uferweg direkt am See entlang treffen wir "zu Fuß" auf die Stele von Otto Dix. Anschließend fahren wir vom Steg die Dorfstraße hinauf auf dem Bodensee-Radweg nach Gaienhofen. An der evang. Melanchthonkirche führt der Weg wieder zum See. Die Stele von Walter Herzger steht auf dem Landesteg. Am Landesteg halten wir uns rechts und fahren direkt am See entlang, vorbei am Badeplatz Gaienhofen, nach Horn. Bitte nur den Radweg benutzen, nicht den Wanderweg. Am Ende des Landwirtschaftsweges treffen wir  wieder auf den Bodensee-Radweg und fahren diesen entlang durch Horn bis nach Gundholzen. Am Holzschild "Gundholzen" führt der Weg aufwärts in die Ortsmitte. Hier überqueren wir die Hauptstraße, an der Skulptur von Friedelm Zilly vorbei die Lanzengasse hinauf. Dann die erste Straße links und anschließend wieder rechts dorfauswärts nach Horn. Bevor es links die Weilerstraße nach Horn geht, lohnt rechts ein Abstecher auf den Wasserturm Horn. In der Ortsmitte angekommen, 20 m die Hauptstraße entlang, dann links in "Zum Weingarten" bis zum Friedhof Horn. Wieder an der Hauptstraße führt links der Bodensee-Radweg nach Gaienhofen zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Buslinie 200 Höri-Bus von Radolfzell bzw. Stein am Rhein, Ausstieg Touristinformation Gaienhofen

Getting there

Über die A81 von Stuttgart her kommend, Ausfahrt Steißlingen, B34 Richting Radolfzell, dann Richtung Halbinsel Höri, über die L192 bis Gaienhofen.

Mit dem Schiff Konstanz - Schaffhausen, Ausstiegsstelle Gaienhofen. www.urh.ch

Mit der Höri-Fähre www.schifffahrtlang.de

Parking

Wenige Parkplätze an der Tourist-Information Gaienhofen

Parkplatz Höri-Halle/ Hermann-Hesse-Schule

Coordinates

DD
47.684194, 8.983839
DMS
47°41'03.1"N 8°59'01.8"E
UTM
32T 498787 5281200
w3w 
///houseplants.turnover.hydrates
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
14.1 km
Duration
2:00 h
Ascent
142 m
Descent
142 m
Highest point
482 m
Lowest point
395 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view